Tipps für Sie

Wer fotografiert viel?

Sicherlich fotografieren Sie auch selbst. Ambitionierte Hobbyfotografinnen und -fotografen haben meist ein riesiges Archiv, das mehr oder weniger übersichtlich sortiert ist oder in der Cloud liegt. Wie ist es bei Ihnen?

Mein Tipp:  Denken Sie sich ein System aus, nach dem Sie Ihre Fotos ordnen und sichern. Damit finden Sie auch in einigen Jahren noch die richtigen Bilder.

Was lesen Sie?

Wer möchte nicht einfach versuchen, etwas noch besser zu machen, für das er gerne Zeit investiert. Mir selbst haben folgende Bücher sehr geholfen, zu lernen und leicht bessere Fotos aufzunehmen.

Mein Literatur-Tipp:

Der eigene Bilck von Robert Mertens, Rheinwerk Verlag, Bonn 2016
„So entwickeln Sie Ihre persönliche fotografischen Handschrift!“

Digitale Frotgrafie von Tom Ang und Dorling Kindersley,
Deuntsche Ausgabe: Dorling Kindersley Verlag, München 2012-2017